Heidetag in Haltern-Westrup

Verkaufsstand Heidehonig

Wie jedes Jahr zur Blüte des Heidekrauts war auch in diesem August, diesmal am 27., wieder „Heidetag“ in der Westruper Heide Radwanderführer: Nr. 68. Ein kleiner Ökomarkt auf dem dafür gesperrten Parkplatz am Flaesheimer Damm bot einigen umliegenden Bauernhöfen und Handwerkern Gelegenheit ihr Angebot zu präsentieren.

» zeige mehr


Dazu kamen unter anderem Infostände des Sythener Heimatvereins, des Naturparks „Hohe Mark-Westmünsterland“ und der Naturschutzbehörde des Kreises Recklinghausen. Auf der anderen Straßenseite konnte bei Imker Udo Pfingst Heidehonig direkt an den Bienenstöcken erworben werden und am Heidehäuschen, dem Infopunkt in der Westruper Heide, starteten die Führungen durch die violett blühende Landschaft. Um eine sichere Querung des viel befahrenen „Flaesheimer Damms“ zu ermöglichen, hatte das THW eigens eine mobile Fußgängerampel eingerichtet. Insgesamt eine sehr gut besuchte Veranstaltung, wozu auch das schöne Wetter beitrug. Der Sythener Heimatverein e.V. konnte als Veranstalter zufrieden sein.

Infostand Heidetag
Informationen zur Westruper Heide
Verkaufsstand Heidetag
Infostände im Grünen
Verkaufstand Heidetag
Auch eine Käserei präsentierte ihr Angebot
Heidehäuschen
Am Infopunkt „Heidehäuschen“ starteten die Führungen
Westruper Heide
Viel Betrieb in der Heide zum ‚Heidetag‘
Verkaufsstand Heidehonig
Original Heidehonig wurde ebenfalls angeboten

» zeige weniger